Archiv

Der Vorstand wurde neu gewählt, diesen bilden nun:

Leandros Buri

Alexandra Kunft

Tobias Lingner

Sven Müller

Thomas Ulmer

 

Ausgeschieden ist Karen Seiter, danke für die langjährige Arbeit im Vorstandsteam.

 

Die ordentliche Mitgliederversammlung 2017 findet am Donnerstag 23. März 2017 um 20.00 Uhr  im `Pavillon der Kriminalpolizei`im Polizeipräsidium Stuttgart` statt.

 

Adresse:

POLIZEIPRÄSIDIUM STUTTGART

Hahnemannstr.1

70191 Stuttgart

Einladung
Mitgliederversammlung 2017_22022017-ohne[...]
PDF-Dokument [356.0 KB]

BUNDESSEMINAR 2016

10. - 13.11.2016

 

VelsPol-Deutschland organisiert und veranstaltet zum 22. Mal ein Bundesseminar. Lesben, Schwule und Transgender sind überall in der Arbeitswelt anzutreffen – auch in der Polizei, Justiz und Zoll. Dies scheint für viele noch ein Widerspruch. Dass dem nicht so sein muss, zeigen die Landesgruppen und Landesvereine von VelsPol. Die Kolleginnen und Kollegen, die offen leben, leisten tagtäglich einen wichtigen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen - innerhalb und außerhalb der jeweiligen Behörde. Das Seminar findet erstmalig in Thüringen statt, an einem Ort, der für viele unbekannt ist, daher unser Motto `Manche Orte im Leben erreichst Du nur mit uns!`.

Damit setzen wir nicht nur ein Signal in die Polizei hinein wir wollen auch eine Wahrnehmung durch die Bevölkerung erreichen, die mit LSBTI-Personen augenscheinlich nicht konfrontiert ist eine Sichtbarkeit erzeugen.

20 Jahre VelsPol-BW

Im Jahr 1994 jährte sich zum 25. Mal der Aufstand von Schwulen, Lesben und Transpersonen in der Christopher-Street in New York. Vorausgegangen waren willkürliche Polizeieinsätze gegen Besucher des Lokals `Stonewall-Inn`.

 

Im selben Jahr strich der Deutsche Bundestag den Paragrafen 175 StGB aus dem Strafgesetzbuch und in Baden-Württemberg gründete sich ein Netzwerk für Lesben und Schwule in der Polizei.
 
Dies ist ein guter Grund zum Feiern. Der Festakt findet am 

Donnerstag, 27. November 2014, 19:00 Uhr
im Marmorsaal des Neuen Schlosses in Stuttgart statt.

 

Staufermedaille 

Verein lesbischer und schwuler Polizeibediensteter –

Sozialministerin gratuliert zum 20-jährigen Bestehen -  Staufermedaille für Vorsitzenden Thomas Ulmer

 

Sozialministerin Katrin Altpeter hat am Donnerstagabend (27. November) dem Verein lesbischer und schwuler Polizeibediensteter in Baden-Württemberg zu seinem 20-jährigen Bestehen gratuliert. Auf dem Empfang im Neuen Schloss erinnerte die Ministerin an die Anfänge des Vereins im Jahr 1994, als drei Polizisten aus Baden-Württemberg sich zusammentaten, um sich über ihre Erfahrungen mit ihrer Homosexualität  innerhalb der verschiedenen Dienststellen auszutauschen. Aus der kleinen Gruppe sei inzwischen ein breites Netzwerk mit vielen Mitgliedern entstanden, das neben der Beratung von Polizistinnen und Polizisten zahlreiche Fortbildungen anbiete und die Auseinandersetzung mit dem Thema „sexuelle Identität“ in der Polizeiausbildung kontinuierlich voranbringe.

 

Als besondere Auszeichnung für sein herausragendes Engagement in den vergangenen zwanzig Jahren überreichte Ministerin Altpeter Herrn Kriminalhauptkommisar Thomas Ulmer die Staufermedaille des Landes. Die Staufermedaille ist eine persönliche Auszeichnung des Ministerpräsidenten für Verdienste um das Land Baden-Württemberg und seine Bevölkerung.

 

Die Ministerin: „Mit viel Zivilcourage und Durchhaltevermögen werben Sie seit über zwei Jahrzehnten für Akzeptanz und Gleichbehandlung in unserem Land.  Mit Ihrem Engagement haben Sie damit wesentlich zu einem Umdenken innerhalb der Polizei und in der in der Gesellschaft beigetragen. Dafür spreche ich Ihnen im Namen der Landesregierung meinen herzlichen Dank aus.“

 

 

Helmut Zorell

- Pressesprecher -

Ministerium für Arbeit und Sozialordnung,

Familie, Frauen und Senioren

Weihnachten 2014

Frohe Festtage wünscht VelsPol-BW
VelsPol - Baden-Württemberg (VelsPol-BW e.V.) bedankt sich bei allen Personen und Institutionen, die unsere Arbeit in einem bewegten Jahr 2014 ideell und finanziell unterstützt haben. Danke an diejenigen, die ehrenamtlich für uns gearbeitet haben. 
Das Vorstandsteam wünscht frohe Weihnachten und den Menschen, die kein Weihnachten feiern, besinnliche Ferientage. Auf ein gutes, friedliches und erfolgreiches Jahr 2015!

 

Aktionsplan 

Faltblatt der Sozialministeriums

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Aktionsplan für Akzeptanz und gleiche Rechte findet am 08.02.2014, der vierte und letzte Workshop in in der Universität Mannheim statt.

Der Workshop beginnt um 10.00 Uhr in der Uni Mannheim (Schloss) Haupteingang Ostflügel. 

VelsPol-BW ist am Aktionsplan mit dem Thema, Schutz und Gleichstellung durch polizeiliche und justizielle Arbeit; Polizei, Justizvollzug, gleiche Rechte beteiligt.

 

Beteiligungsworkshops

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Aktionsplan für Akzeptanz und gleiche Rechte findet am 20.11.2013 der erste Workshop in Stuttgart-Bad Cannstatt statt.

Der Workshop beginnt um 16.00 Ohr im SpORT Veranstaltungszentrum.

VelsPol-BW ist am Aktionsplan mit dem Thema,
Schutz und Gleichstellung durch polizeiliche und justizielle Arbeit;
Polizei, Justizvollzug, gleiche Rechte beteiligt.

 

Dienstrecht

 

Landtag verabschiedet diskriminierungsfreies Dienstrecht: 

BeamtInnen in Lebenspartnerschaften rückwirkend gleichgestellt bis 2001

Pressemitteilung

 

Zum Tod von PP Züfle

Mit Polizeipräsident Thomas Züfle haben wir nicht nur den Präsidenten des Präsidiums Stuttgart verloren, sondern auch einen Menschen, der Menschlichkeit, Toleranz und Offenheit verkörperte.  Thomas Züfle war der erste Polizeipräsident in Baden- Württemberg, der auf einer lesbisch-schwulen Preisverleihung Flagge zeigte und die Laudatio auf unser Mitarbeiternetzwerk, anlässlich der Verleihung des Ehrenamtspreises ' Rosa Detlef' hielt. Ganz selbstverständlich überließ er unserer Organisation auch die Räumlichkeiten des Polizeipräsidiums Stuttgart im Sommer vergangenen Jahres während des Bundesseminars 2012.

Wir haben mit Ihm einen Menschen verloren, der die Zeichen der Zeit erkannte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so akzeptierte wie sie waren bzw. sind. Für die Belange unseres Netzwerkes hatte er immer ein offenes Ohr und unterstützte die Arbeit von VelsPol-BW.

Tiefbetroffen sind wir in Gedanken bei seiner Familie.

Der Landesvorstand VelsPol-BW e.V.

Pressemitteilung des IM Baden-Württemberg

 

EGPA-Konferenz - Info

Das Mitarbeiternetzwerk VelsPol-Deutschland e.V. lädt zur Teilnahme an der     7. EGPA-Konferenz im Jahr 2014 nach Berlin ein.

Alle zwei Jahre kommen LGBT (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender) Polizeibedienstete, aber auch Vertreterinnen und Vertreter von Polizeibehörden aus ganz Europa, anlässlich der internationalen EGPA-Konferenz (European Gay Police Association) zusammen.

Die 7. EGPA-Konferenz findet vom 18. bis 21.06.2014 in der Bundeshauptstadt Berlin statt und wird vom Mitarbeiternetzwerk VelsPol-Deutschland e.V. organisiert und ausgerichtet.

www.egpa2014.com

 

Freier Fall

Filmstart `Freier Fall` am 24.05.2013 in Offenburg

Zum bundesweiten Filmstart beteiligt sich VelsPol-BW e.V. mit einem Infostand und Diskussionsbeiträgen an der Filmaufführung im Forum-Kino in Offenburg. VelsPol-BW e.V. hat sich im vergangenen Jahr an Beratungen der Produktionsfirma aus Baden-Baden zu diesem Film beteiligt.

Der Film handelt zwar von einem Männerpaar, aber Mitglieder (beiderlei Geschlechts) die sich am Infostand beteiligen wollen sind aufgerufen sich untervorstand@velspol-bw.de zu melden. Rückmeldungen, die bis zum 08.05.2013 eintreffen erhalten zudem freien Eintritt zur Filmvorführung.

 

Auftauchen Gesicht zeigen

Akademie Bad Boll

Tagung `Auftauchen - Gesicht zeigen - Sichtbarkeit von Lesben im öffentlichen und privaten Raum` 

Die Tagung findet vom 13. bis 16. Dezember an der Evangelischen Akademie Bad Boll statt. Karen Seiter stv. Landesvorsitzende Velspol-BW ist als Referentin am Seminar beteiligt. Programm

 

Polizeischulen

VelsPol-BW hat mit den ersten regelmäßigen Fortbildungsmaßnahmen bei der Bereitschaftspolizei begonnen.

Im Koalitionsvertrag der Landesregierung Baden-Württemberg wurde vereinbart, dass alle Polizeischüler ab dem 01.09.2012 im Rahmen des Grundkurses über das Thema `Homosexualität in der Polizei` und über die Hilfsangebote des Mitarbeiternetzwerkes VelsPol-BW informiert werden. Am Montag (15.10.2012) fanden die ersten Unterrichtsstunden am Standort der Bereitschaftspolizei Biberach statt. Die Veranstaltung stieß auf reges Interesse bei den Polizeischülern. In den nächsten Wochen werden die Fortbildungsmaßnahmen an den Standorten Bruchsal, Lahr, Böblingen und Göppingen fortgesetzt. Zum Jahresende finden weitere Fortbildungsveranstaltungen zu diesem Themenbereich beim Landeskriminalamt und an der Hochschule für Polizei statt. Mit der Aufnahme des Themas Homosexualität in die Lehrpläne der Polizei BW wurde eine jahrelange Forderung von VelsPol-BW e.V. umgesetzt. 

 

Empfang beim Ministerpräsidenten

Empfang bei Ministerpräsident Kretschmann am 28.06.2012

 

VelsPol-BW bei Facebook

VelsPol-BW e.V. ist jetzt auch auf FACEBOOK vertreten! 

 

Bundesseminar 2012 Stuttgart

Rosa Detlef

Wir sind Preisträger des Ehrenamtspreises `Rosa Detlef` 2011.

Urkunde

Laudatio